Stellenangebote

Wir suchen

1 Mitarbeiter*in

Vollzeit; 40 Std/Woche


Zu besetzende Stelle: Projektleiter*in Digitalisierung

Laufzeit: 01.06.2021 – 31.05.2022

 

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Pädagogik, der Kommunikations- und Medienwissenschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Erfahrung im Bereich Digitale Medien, Soziale Netzwerke, IT- und Web-Basics, Digitale Lernangebote
  • Kenntnisse in der Programmierung Ilias und Moodle-Kenntnisse
  • Kenntnisse im Bereich Digitales Coaching und Didaktik-Tools
  • Erfahrung in Content-Management-Systemen (z. Bsp. SharePoint)
  • Kommunikation, starkes Auftreten sowie die Fähigkeit komplexe Sachverhalte einfach und verständlich in Wort und Bild darzustellen
  • Hohe Beratungs- und Problemlösungskompetenz
  • Flexibilität, hohe Selbstmotivation und teamorientierte Arbeitsweise

Aufgaben:

Als Projektleiter*in Digitalisierung sind Sie zuständig für die strategische Entwicklung von digitalgestützten Abläufen und Angeboten im Unternehmen. Sie konzipieren digitalisierte Lösungen für Schulungsprojekte und dazugehörige administrative Abläufe.

Zu Ihren wichtigsten Tätigkeiten gehören:

  • Beratung und Unterstützung der Multimedia-Öffentlichkeits-Präsentation des Unternehmens inklusive der unterschiedlichen Websites im Hinblick auf zeitgemäßes Wording, Design und Layout
  • Entwicklung didaktischer Konzepte für die digitale Umsetzung von Lerninhalten
  • Kreative Gestaltung interaktiver Lerninhalte mit Multimedia-Tools-Präsentation und Anwenderschulung
  • Durchführung von Schulungen für Mitarbeitende in den einzelnen Standorten im Umgang mit digitalen Medien und Lerninhalten
  • Kreative Gestaltung interaktiver Lerninhalte mit unterschiedlichen Multimedia-Tools
  • Mitarbeit in der Projektbeantragung zu allen Themen der Digitalisierung
  • Projektmanagement
  • Schnittstelle zur IT-Abteilung

 

Einsatzort: Bad Oeynhausen/NRW (m. Reisetätigkeit in NRW und Niedersachsen)

 

Bad Oeynhausen, 05.05.2021

 

Bewerbungen bitte per Email an:
ESTA-Bildungswerk gGmbH
Astrid Quasebart
E-Mail: astrid.quasebart@esta-bw.de

 

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams:

B.A. /M.A. Berufspädagogen/Pflegepädagogen (w/m)

Ihre Tätigkeiten:

  • Vobereitung, Durchführung und Nachbereitung von theoretischem und fachpraktischem Unterricht in den Ausbildungskursen der generalistischen Pflegeausbildung, staatl. anerkannten Altenpflegeausbildung, Pflegehelferausbildung und Fort- und Weiterbildungen
  • Weiterentwicklung der aktuellen Curricula
  • Ggf. Übernahme einer Kursleitung mit pädagogischen und administrativen Aufgaben
  • Praxisbegleitbesuche, Abnahme der staatlichen Abschlussprüfung

 

 

Sie erwartet:

  • Kleines Team
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Flache Hierarchie und kurze Dienstwege
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Freiraum für Ihre eigenen Ideen
  • Flexible, individuelle und familienfreundliche Arbeitszeit
  • Gute Verkehrsanbindung (ÖPNV, direkte Anbindung an die Autobahn


Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

ESTA-Bildungswerk gGmbH
Mühlenstraße 31
48282 Emsdetten
Telefon: 0171/3769799
Email: Simone.Berkmann@esta-bw.de

 

 

 

 

Dozentinnen und Dozenten für die politische Bildung gesucht

Wir suchen Dozentinnen und Dozenten, die uns darin unterstützen, unser Bildungsangebot im Bereich der politischen Bildung weiter auszubauen.

Das ESTA Europa Forum (EEF) ist eine Einrichtung der ESTA-Bildungswerk gGmbH, einem nach dem Weiterbildungsgesetz Nordrhein-Westfalen (WbG NRW) anerkannten Träger.

Als Einrichtung der politischen Bildung wird das EEF vom Land NRW gefördert. Die Landesförderung setzt sich aus Mitteln nach dem Weiterbildungsgesetz NRW (WbG NRW) und Projektmitteln der Landeszentrale für politische Bildung zusammen.

Das Angebot der politischen Bildung wird in verschiedene Kernfelder untergliedert.

Das ESTA Europa Forum ist zur Zeit überwiegend in folgenden Kernfeldern aktiv:

  • Lebendige Demokratie – Partizipation – Medienkompetenz
  • Menschenrechte – Politische Kultur - Zeitgeschichte
  • Zuwanderung und Integration
  • Internationale Politik und Europäischer Einigungsprozess
  • Globalisierung – Marktwirtschaft – Sozialpolitik

Weitere von der Landeszentrale für politische Bildung NRW geförderte Themenbereiche sind:

  • Schulisches Engagement – Lebenslanges Lernen – Bildungsberatung
  • Klimawandel und Entwicklung – Lokale und globale Handlungsperspektiven

Wir suchen Experten auf diesen Gebieten mit dem notwendigen methodisch-didaktischen Know-How, die für uns Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten, vom 2-tägigen Seminar bis hin zum mehrtägigen Studienseminar an für den Lernerfolg relevanten Orten in NRW, Deutschland oder auch im europäischen Ausland anbieten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Kerstin Struckmeier
Telefon: 05731 157 118
E-Mail: kerstin.struckmeier@esta-bw.de

 

Dozentinnen / Dozenten

suchen wir an mehreren Standorten für unterschiedliche Fächer. Individuelle Vereinbarungen sind möglich.
Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise per E-Mail unter info@esta-bw.de.